Rebit 5 bietet eine „lächerlich einfache“ Sicherungslösung, die sicherstellt, dass Ihr digitales Leben im Falle eines Festplattenausfalls oder einer Malware-Infektion sicher ist. Unsere preisgekrönte Backup-Lösung ist einfach zu bedienen und verfügt über einen automatisierten Prozess, der nahtlos im Hintergrund arbeitet, um Ihre Dateien zu schützen.

Jedes heruntergeladene Lied, jedes übertragene Bild oder aufgenommene Video wird sofort mit der CDP-Technologie (Continuous Data Protection) gesichert.

Zu den neuen Funktionen gehören:

  • Ein neues Dashboard bietet auf einen Blick den Sicherungsstatus
  • Gleichzeitige Unterstützung für DAS (Direct Attached Storage) und NAS (Network Attached Storage)
  • Die Erstellung eines On-Demand-Wiederherstellungspunkts erfasst jetzt den Status des Systems
  • Wie eine Zeitmaschine für Windows

Zusatzfunktionen

Komplett automatisch - Arbeitet immer dann, wenn Ihr Computer mit dem Sicherungslaufwerk, dem drahtlosen Netzwerk oder dem LAN verbunden ist.

Antriebsrotation - Sichern Sie auf mehreren Laufwerken und drehen Sie diese für zusätzlichen Katastrophenschutz außerhalb des Standorts.

Kontinuierlicher Datenschutz - Rebit 5 überwacht Änderungen an Ihren Dateien und sichert sie innerhalb weniger Augenblicke. Dateiversionen werden beibehalten, sodass Sie zu jeder früheren Version zurückkehren können.

Gleichzeitige Direkt- und Netzwerksicherung - Backup auf Festplatten, die direkt (USB, eSATA usw.) angeschlossen oder vernetzt sind. Drahtlose Sicherung oder LAN-Verbindungen zum Network Attached Storage (NAS).

Vollständige Systemwiederherstellung - Stellen Sie problemlos die gesamte Systemfestplatte nach einem katastrophalen Ereignis wieder her - Festplattenabsturz, Viren oder beschädigte Softwareinstallation.

Data Health Dashboard - Der Sicherungsstatus in der übersichtlichen Anzeige zeigt den Fortschritt der Sicherungen in Echtzeit an.

Technische Daten

Minimale Systemvoraussetzungen

  • Eine vom Kunden bereitgestellte USB-Festplatte oder ein NAS (Network Attached Storage) mit gleicher oder höherer Kapazität als die internen Systemfestplatten
  • CD-ROM-Laufwerk
  • NTFS-formatiertes Nicht-RAID-Systemlaufwerk
  • Pentium 4+ oder AMD Athlon + Prozessor und 2 GB RAM-Speicher
  • Windows © XP und XP Pro 32-Bit (Service Pack 3)
  • Windows Vista® 32-Bit oder 64-Bit (Alle Editionen, Service Pack 2)
  • Windows® 8 32-Bit oder 64-Bit (Alle Editionen, nicht RT)
  • Windows® 7 32-Bit oder 64-Bit (alle Editionen)
  • Windows® 10 (alle Editionen)
  • Windows SBS 2003, 2008 oder 2011
  • Windows Server 2003, 2008, 2012, 2016

NAS-Anforderungen (Network Attached Storage)

  • Ein NAS-Gerät oder eine Freigabe mit der 2-3-fachen Kapazität der zu sichernden PCs.
  • Unterstützung für Windows-Arbeitsgruppen. (Windows-Domänenauthentifizierung wird nicht unterstützt)
  • Netzwerk für DHCP konfiguriert