Wissensbasis

Wie verwende ich Rebit, um gelöschte Dateien wiederherzustellen?

Testen Sie Rebit 30 Tage lang kostenlos

Jetzt downloaden

Wenn Sie eine Datei von Ihrem PC löschen, Rebit Bewahrt Backups der gelöschten Datei auf. Beim Durchsuchen Ihrer Backups wird die
Das Dateisymbol ist abgeblendet, um anzuzeigen, dass die Datei gelöscht wurde. Sie können mit der Maus über das Dateisymbol fahren, um das anzuzeigen
Datum, an dem die Datei gelöscht wurde.

Um gelöschte Dateien und Ordner von Rebit wiederherzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie am Sicherungsspeicherort zu dem Ordner, aus dem Sie die Datei gelöscht haben. Siehe Durchsuchen der
    Backup-Speicherorte für Details.
  2. Gelöschte Dateien haben ein abgeblendetes Symbol.

Um die neueste Version einer Datei wiederherzustellen, kopieren Sie die Datei und fügen Sie sie ein oder ziehen Sie das Symbol per Drag & Drop auf Ihren Desktop oder einen anderen Ordner.

Um eine ältere Version wiederherzustellen, doppelklicken Sie auf das Dateisymbol und wählen Sie die gewünschte Version aus der resultierenden Liste aus. Kopieren Sie dann die Datei und fügen Sie sie ein oder ziehen Sie das Symbol per Drag & Drop auf Ihren Desktop oder einen anderen Ordner.

Kostenlose Anleitung: 7 "Lächerlich einfache" Schritte zum Sichern Ihres PCs

Klicke hier zum herunterladen

Nehmen Sie an der Diskussion teil

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEGerman